Thymian

40 Minuten gelesen

Gebräuchlicher Name: Thymian

Taxonomischer Name: Thymus vulgaris

Andere Namen: Garten-Thymian, Thym Vulgaire

Thymian ist ein kleines Gartenkraut, das schon im alten Ägypten verwendet wurde. Sein notwendiges Öl – Thymol – wird als Desinfektionsmittel und antibakteriell verwendet. Thymian passt gut zu italienischen Gerichten oder zu Gerichten mit Salbei und Rosmarin.

Es gibt etwa 300 verschiedene Thymianarten, die bekannteste ist Thymus vulgaris. Wilder Thymian oder Thymus serpillum und Thymes citriodorus (Zitronenthymian) sind ebenfalls sehr beliebte Sorten des Krauts.

Die Geschichte des Thymians

Geschichte

Thymian ist bereits seit dem alten Ägypten als eines der am häufigsten verwendeten Kräuter bekannt, wo er als Teil des Einbalsamierungsverfahrens verwendet wurde. Im Laufe der Geschichte war Thymian ein Mittel gegen Gifte, ein Schmerzmittel, ein Zeichen für Nerven und Abschied und ein Haus für Feen.

Schon im alten Ägypten wurde Thymian zusammen mit anderen Kräutern wie Rosmarin auf die sterblichen Überreste gerieben, bevor sie als Teil des Mumifizierungsprozesses zugedeckt wurden. Die Ägypter nutzten Thymian auch als Schmerzmittel und er war in vielen ihrer Medikamente enthalten.

Die Römer glaubten, dass der Verzehr von Thymian vor oder während einer Mahlzeit Giftstoffe heilen würde, was ihn bei den römischen Kaisern besonders beliebt machte. Thymian wurde auch typischerweise den römischen Soldaten angeboten, wenn sie in die Schlacht zogen, als Zeichen der Tapferkeit.

Der Brauch, Thymian als Abschiedsgeschenk an Soldaten zu verschenken, verbreitete sich im Mittelalter in England, wo er auch als beliebtes Gewürz in der Küche verwendet wurde.

Als der Schwarze Tod zuschlug, wurde Thymian in vielen Medikamenten zur Behandlung eingesetzt. Im viktorianischen Zeitalter verbanden Krankenschwestern Wunden typischerweise mit einem Thymian-Service. Thymian wird auch heute noch häufig in der Medizin und in der Küche verwendet. [2]

Nährstoffe pro Portion

Eine Portion frischer Thymian mit einem Teelöffel enthält:.

Kalorien: 0,8.

Protein: 0 Gramm.

Fett: 0 Gramm.

Kohlenhydrate: 0,2 Gramm.

Ballaststoffe: 0,1 Gramm [3]

Thymian vs. Oregano – Was ist der Unterschied?

Thymian und Oregano sind Cousins. Oder nahe Geschwister, wahrscheinlich. Denn die Ähnlichkeiten sind unübersehbar. Aber es gibt auch ein paar Unterschiede.

Thymian

Reicher an den Vitaminen A und C.

Natürliches Diuretikum.

Fördert den Heißhunger.

Wird häufig oral eingenommen, um Erkrankungen wie Bronchitis, Keuchhusten, Arthritis und Koliken zu behandeln.

Oregano

Reich an Kalium, Kalzium und Eisen.

Wird bei Störungen des Verdauungstraktes wie Blähungen und Sodbrennen verwendet.

Kann Menstruationskrämpfe und Kopfschmerzen lindern und insbesondere Herzkrankheiten lindern.

Nun, warum wir über Thymian sprechen – es sind eindeutig die Vorteile. Das Kraut besteht aus einigen der wirksamsten Nährstoffe.

13 gesundheitliche Vorteile von Thymian

1. Verbessert die Herzgesundheit

Es gibt zahlreiche Forschungsstudien, die dies belegen. Es wurde festgestellt, dass ein Thymianextrakt die Herzfrequenz bei Ratten mit hohem Blutdruck erheblich senkt. Und wir können ähnliche Ergebnisse auch beim Menschen erwarten. Es wurde auch festgestellt, dass Thymian den Cholesterinspiegel senkt.

Sie können Salz in Ihren Mahlzeiten durch Thymian ersetzen. Dies kann Sie vor den negativen Auswirkungen von Bluthochdruck schützen.

In einer anderen Studie wird erwähnt, dass Thymian bei der Behandlung von Arteriosklerose, einer bedeutenden Form von Herzerkrankungen, helfen kann.

2. hilft bei der Krebsbekämpfung

Eine portugiesische Studie hat ergeben, dass Thymian bei der Vorbeugung von Krebs helfen kann, insbesondere von Darmkrebs. Diese Wirkung ist auf seine Inhaltsstoffe zurückzuführen, zu denen Oleanolsäure, Ursolsäure, Lutein und Beta-Sitosterol gehören.

Thymian hatte auch eine hilfreiche Wirkung auf Brustkrebs. Es hat sich gezeigt, dass das Kraut positive Auswirkungen auf die Behandlung von Brustkrebs hat, indem es möglicherweise das Absterben von Krebszellen fördert.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Thymianöls, der bei der Krebsvorbeugung hilft, ist Carvacrol. Eine Studie hat ergeben, dass Carvacrol die Ausbreitung und Migration von Krebszelllinien verhindern kann. Die Substanz zeigt positive Ergebnisse bei der Behandlung und möglichen Vorbeugung von Krebs, insbesondere von Dickdarmkrebs.

3. heilt Entzündungen

Forschungsstudien haben gezeigt, dass Thymianöl COX-2 unterdrücken kann. COX-2 ist ein entzündliches Enzym, das zahlreiche entzündliche Erkrankungen verursacht. Es wurde festgestellt, dass Carvacrol, die wichtige Chemikalie im Öl, dazu beiträgt. Es wurde festgestellt, dass Carvacrol Schwellungen unterdrückt, ähnlich wie Resveratrol – eine andere wirksame Substanz in Rotwein, die tatsächlich mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht wird.

Eine andere Forschungsstudie beschreibt, wie Carvacrol und eine andere Substanz namens Thymol im ätherischen Thymianöl Schwellungen bekämpfen können. Das Öl wird auch verwendet, um die schmerzhaften Symptome von Arthritis und Gicht zu lindern.

4. Stärkt die Widerstandskraft

Thymian ist reich an Vitamin C, und das erklärt alles. Er ist auch eine großartige Quelle für Vitamin A – beide Nährstoffe tragen dazu bei, die Immunität zu stärken und eine drohende Erkältung schon im Keim zu ersticken.

Thymian unterstützt auch die Entwicklung von Leukozyten und verbessert so das Immunsystem des Körpers. Und seine entzündungshemmende Wirkung trägt ebenfalls zur Stärkung der Abwehrkräfte bei. Aufgrund seines milden Aromas und Geschmacks kann er in einem Dampfzelt zur Unterstützung bei Erkältung und Verstopfung verwendet werden.

Thymian kann auch die Wundheilung beschleunigen. Seine regionale Anwendung kann dies unterstützen.

5. Hilft bei der Behandlung von Dyspraxie

Dyspraxie, auch Entwicklungskoordinationsstörung (DCD) genannt, ist eine neurologische Störung, die die Bewegung beeinträchtigt. Es wurde festgestellt, dass Thymian die Symptome dieser Krankheit, insbesondere bei Kindern, verbessert.

Thymianöl war auch eines der Öle, die in einer Forschungsstudie verwendet wurden, um die Ergebnisse von ätherischen Ölen bei der Behandlung von neurologischen Erkrankungen wie Dyspraxie zu ermitteln. Und die Ergebnisse der Forschungsstudie waren vielversprechend.

Dennoch benötigen wir weitere Studien, um eine konkrete Grundlage in dieser Hinsicht zu schaffen.

6. fördert die Gesundheit der Verdauung

Thymian ist dafür bekannt, dass er die Zunahme schädlicher Gase im Magen verhindert und so die Gesundheit des Magen-Darm-Trakts verbessert. Dieses Ergebnis lässt sich auf die instabilen Öle im Thymian zurückführen, die karminative (blähungstreibende) Eigenschaften haben. Thymian wirkt auch krampflösend und hilft, Krämpfe im Darmtrakt zu beseitigen.

7. behandelt Atemwegsprobleme

Wissen Sie noch, was Hippokrates vor 2300 Jahren gesagt hat? Ja. Und wir haben es gerade besprochen. Thymian stärkt die Immunität, und das hilft bei den meisten Atemwegserkrankungen. Und auch sonst wurde Thymian allgemein zur Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Bronchitis und Husten eingesetzt. Tatsächlich wurde Thymian von der deutschen Kommission E (einer staatlichen Aufsichtsbehörde) für seine Verwendung bei der Behandlung von Atemwegsbeschwerden zugelassen.

Eine Studie empfiehlt die Verwendung von Thymian- und Efeublättern zur Linderung von Husten und anderen Symptomen einer schweren Bronchitis. Wenn Sie das nächste Mal Husten oder Halsschmerzen haben, können Sie einen Thymiantee trinken, der Ihnen Linderung verschafft.

8. Hilft bei Menstruationsbeschwerden

Eine Forschungsstudie informiert uns darüber, wie Thymian dabei helfen kann, die Schmerzen bei Dysmenorrhoe (unangenehme Menstruation, die mit Unterleibskrämpfen einhergeht) zu lindern.

9. Verbessert die Gesundheit der Augen

Thymian ist reich an Vitamin A, einem Nährstoff, der besonders hilfreich für die Gesundheit der Augen ist. Ein Mangel an Vitamin A kann zu einem nächtlichen Verlust der Sehkraft führen. Thymian kann auch dazu beitragen, anderen Problemen im Zusammenhang mit der Sehkraft vorzubeugen, wie zum Beispiel der Makuladegeneration.

Studien zeigen, dass Thymian die Fähigkeit besitzt, Ihre Sehkraft zu verbessern.

10. Verbessert die Mundgesundheit

Studien haben tatsächlich gezeigt, wie Thymianöl helfen kann, Infektionen der Mundhöhle zu lindern. Das Öl zeigte große Wirksamkeit gegen Bakterien, die gegen verschreibungspflichtige Antibiotika resistent geworden waren.

Sie können Thymian auch als Mundspülung verwenden, um Ihre Mundgesundheit zu bewahren. Geben Sie einfach einen Tropfen des Öls in eine Tasse mit warmem Wasser. Spülen Sie es in Ihrem Mund und spucken Sie es aus.

Einer anderen Studie zufolge kann Thymianöl ebenfalls als zuverlässige antibakterielle Behandlung gegen Krankheitserreger im Mund wirken. Einige andere orale Probleme, bei denen Thymian helfen kann, sind Gingivitis, Plaque, Karies und Mundgeruch. Die antibakteriellen und antiseptischen Eigenschaften des Thymians helfen dabei. Und Thymol, der Bestandteil des Thymians, kann als Zahnlack verwendet werden, um die Zähne vor Karies zu schützen.

11. Kann helfen, Kopfschmerzen zu beseitigen

Hier kommt das Carvacrol im Thymian zum Tragen. Diese Substanz hemmt COX2 (wie wir gesehen haben), im Grunde wie ein entzündungshemmendes Medikament. Es genügt, wenn Sie ein paar Tropfen des wichtigen Thymianöls auf Ihre Schläfen und Ihre Stirn tupfen. Reiben Sie es sanft in Ihre Haut ein und bleiben Sie eine Weile dort, bis Sie eine Erleichterung spüren.

Thymianöl kann Stress abbauen – die darin enthaltenen Antioxidantien schützen Ihre Zellen vor Stress und Giftstoffen.

Das notwendige Thymianöl kann auch Ihren Gemütszustand verbessern, wenn es eingeatmet wird.

12. Verbessert die Gesundheit der Haut

Aufgrund seiner antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften kann Thymianöl Ihre Haut vor entsprechenden Infektionen schützen. Es wirkt als natürliches Hausmittel gegen Akne. Das Öl heilt auch Wunden, Verletzungen, Narben und Schnitte. Es lindert sogar Verbrennungen und dient als natürliche Lösung für Hautausschläge.

Thymianöl kann auch bei der Linderung der Symptome von Ekzemen helfen – dem erniedrigenden Hautproblem mit trockenen und juckenden Schuppen, die Blasen und Risse bilden. Ekzeme werden häufig durch eine schlechte Verdauung und Stress ausgelöst – und da Thymian diese beiden Bedingungen verbessert, kann er auch bei der Heilung von Ekzemen helfen.

Und da Thymian reich an Antioxidantien ist, kann er den Alterungsprozess verlangsamen und Ihnen eine gesunde und strahlende Haut verleihen.

Um Akne zu behandeln, können Sie Thymian zusammen mit Hamamelis verwenden. Lassen Sie beides etwa 20 Minuten lang in heißem Wasser einweichen. Verwenden Sie dann einen Wattebausch und tragen Sie ihn auf die betroffenen Stellen auf. Warten Sie 20 Minuten und waschen Sie die Stelle anschließend mit warmem Wasser ab.

13. Könnte gut für die Haare sein

Thymian kann in Kombination mit anderen Kräutern die Haarentwicklung fördern. Sie können einfach Lavendelöl, gemischt mit Thymian, auf Ihr Haar auftragen – bestimmte Studien zeigen, dass diese Methode das Haarwachstum innerhalb von 7 Monaten verbessern kann.

Thymiantee kann auch als Haarwaschmittel zur Behandlung von Schuppen verwendet werden.

Keine Tipps zur Verwendung von Thymian?

  • Thymian ist unbedenklich, wenn er zu Lebensmitteln hinzugefügt wird.
  • Es kann für kurze Zeit als Medikament eingenommen werden.
  • Das kann oft Ihr Verdauungssystem stören, also halten Sie sich zurück, wenn Sie bereits Probleme haben.
  • Thymianöl kann unbedenklich auf die Haut aufgetragen werden.
  • Sie können Thymian sogar zum Würzen Ihrer Mahlzeiten verwenden.
  • Vermeiden Sie es, wenn das Öl eine Hautentzündung auslöst.
  • Thymian ist auch für schwangere und stillende Frauen in regelmäßigen Mengen unbedenklich, fragen Sie jedoch vorher Ihren Arzt.
  • Es sollte nicht in größeren Dosen eingenommen werden, als von Ihrem Arzt verschrieben.
  • Oregano-Allergiker können ebenfalls allergisch auf Thymian reagieren.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Thymian 2 Wochen vor einer Operation.
  • Wenn Sie sich fragen, wie Sie das nächste Mal, wenn Sie in den Laden gehen, die ideale Sorte Thymian auswählen können, dann ist dies die Lösung. [4]

Intrigante Wahrheiten

Was ist die Bedeutung des Namens Thymian? Der Name hat seinen Ursprung im Mittelenglischen und Altfranzösischen. Er stammt von den lateinischen und griechischen Wörtern thumon und thuein ab, was soviel wie brennen und Kompromiss bedeutet.

In der Antike wurde er mit Mut, Tapferkeit und Stärke in Verbindung gebracht. Römische Soldaten tauschten Zweige des Krauts als Zeichen der Wertschätzung aus. Sowohl Griechen als auch Römer verbrannten Pakete mit Thymian, um ihre Häuser und Tempel zu reinigen. Sie verwendeten ihn auch häufig als Heilmittel in ihrem Badewasser.

Im europäischen Mittelalter wurde das Kraut unter das Kopfkissen gelegt, um einen erholsamen Schlaf zu fördern. Es wurde auch bei Beerdigungen auf Särge gelegt, weil man glaubte, dass es den Übergang ins nächste Leben sicherstellt.

Vor langer Zeit nutzten die Ägypter Thymian sogar geschickt zur Einbalsamierung. Er war ein perfekter Vertreter der Einbalsamierung, da sein hoher Thymolgehalt Keime und Pilze abtötet. [5]

Kochen mit Thymian

Thymian ist ein außergewöhnlich duftendes Kraut mit dünnen, holzigen Stängeln und kleinen, scharfen Blättern. Dieses Kraut wird sowohl frisch als auch getrocknet angeboten und ist das ganze Jahr über in den meisten Lebensmittelgeschäften zu finden. Es ist seit Jahrhunderten ein Grundnahrungsmittel in der südeuropäischen und mediterranen Küche.

Verwendung von Thymian

Thymian passt gut zu Fleisch, Tomaten und Bohnen. Er ist die Hauptzutat in den zeitlosen französischen Kräutermischungen Boquet Garni und Herbes de Province. Diese Kräutermischungen werden oft zum Würzen von Fleisch, Eintöpfen und Suppen verwendet. In der mediterranen Küche ist Thymian ein beliebtes Gewürz für Lammgerichte, da der etwas blumige Geschmack von Thymian den manchmal etwas würzigen Geschmack von Lamm abmildert. Za’atar, eine beliebte Kräutermischung in der mediterranen Küche, enthält Thymian als Hauptbestandteil. Thymian wird auch zum Würzen von Käse, Linsen und sogar Tee verwendet.

Da Thymian so gut mit Eiern, Tomaten und Käse harmoniert, ist er eine hervorragende Ergänzung für Omeletts und Eierschichten. Dieses Kraut ist auch ein perfektes Gewürz für Geflügel; man findet es in Geflügelgewürzmischungen und Rezepten für Füllungen.

Ob Sie frischen oder getrockneten Thymian verwenden, hängt von der Menge ab, die Sie verwenden, denn getrocknete Kräuter sind viel kräftiger als frische.

Arrangement Garni

Vorbereitung:

5 Minuten

Kochen:

0 Minuten

Gesamt:

5 Minuten

Ertrag:

1 Bouquet garni

Bouquet garni, französisch für „garniertes Arrangement“, ist eine klassische Kräutermischung, die für die Zubereitung von Brühen, Suppen, Aufläufen, Fleisch und Gemüse verwendet wird. Die herkömmliche Mischung besteht aus Petersilie, Thymian und Lorbeer, aber Sie können auch Gerichte finden, die andere Kräuter wie Rosmarin, Basilikum, Kerbel, Pfefferkörner und Estragon enthalten.

Sie können das Bouquet garni mit frischen oder getrockneten Kräutern zubereiten. Bei frischen Kräutern wird die Kombination mit etwas Küchengarn gesichert, damit Sie sie wieder herausholen können, während für getrocknete Kräuter in der Regel Seihtuch verwendet wird. Das Paket wird mit Bindfaden gesichert, damit die Kräuter eingeschlossen bleiben.

Wenn Sie ein Arrangement garni verwenden, anstatt die Kräuter einfach in Ihr Gericht zu geben, verbessert sich der Geschmack, die Textur, der Nutzen und die Präsentation. Frische Kräuter werden matschig und verfärben sich oft, wenn sie über einen längeren Zeitraum gekocht werden, und trockene Kräuter sehen nicht besonders ansprechend aus, wenn sie oben auf einem fertigen Gericht herumschwimmen. Wenn Sie die Kräuter – ob getrocknet oder frisch – einpacken, können Sie sie ebenfalls leicht entfernen.

Komponenten

  • 1/4 Tasse getrocknete Petersilie
  • 2 Esslöffel getrockneter Thymian
  • 1 Esslöffel getrocknetes, gemahlenes Lorbeerblatt, oder 2 große, ganze getrocknete Lorbeerblätter
  • 2 Esslöffel getrockneter Rosmarin, optional

Zubereitungsschritte

  1. Sammeln Sie die Komponenten.
  2. Aktive Zutaten für das Bouquet garni
  3. Petersilie, Thymian, Lorbeerblatt und Rosmarin (falls verwendet) in einer Schüssel vermengen.
  4. Gewürze mit einem Löffel in eine Schüssel geben
  5. Die Kräutermischung in ein doppellagiges Quadrat aus Mulltuch geben.
  6. Kräutermischung im Mulltuch
  7. Ziehen Sie die Seiten zusammen, um einen Beutel zu formen und schützen Sie das Paket mit einem Stück Küchengarn. Lassen Sie 1 Stück der Schnur genug Zeit, damit Sie das Bouquet garni schnell aus dem Kochtopf entfernen können.
  8. Kräuter in Seihtuch eingewickelt und mit Schnur verbunden

Wie man einkauft

Wenn Sie die Kräutermischung nicht sofort verwenden, bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter auf und lagern Sie sie an einem kühlen, dunklen Ort, fern von Wärmequellen. Verwenden Sie sie innerhalb von 6 Monaten.

Machen Sie vor der Verwendung ein frisches Kräuterarrangement garni, um den Geschmack der Kräuter zu erhalten.

Wie man es verwendet

Sie finden das Arrangement garni in den Zutatenlisten vieler französischer Gerichte, z.B. bei der Zubereitung eines französischen Cassoulet mit Huhn und Wurst und einer Daube de boeuf (geschmortes Rindfleisch mit Gemüse), und es ist ein typisches Gewürz für ein traditionelles New England Clambake.

Für die alltägliche Zubereitung von Suppen und Eintöpfen ist diese Art von Bouquet eine einfache Methode, um Geschmack zu verleihen, ohne dass man die kleinen Kräuterstückchen herausfischen muss. Geben Sie Kräuterpakete zu langsam gegartem Fleisch, in die Höhle eines ganzen Huhns vor dem Braten oder in Hühner- oder Rinderbrühe. Versuchen Sie, Nelken und Zitrusfrüchte zum Parfümieren von Milch für ein warmes Getränk hinzuzufügen.

Rezeptvariante

Wenn Sie frische Kräuter in Ihrem Bouquet garni verwenden möchten, ist eine Mischung aus 4 oder 5 Zweigen Petersilie, 1 oder 2 Zweigen Thymian und 1 Lorbeerblatt ideal. Sammeln Sie die Petersilien- und Thymianzweige, legen Sie das Lorbeerblatt darauf und verwenden Sie ein Stück Küchengarn, um alles zusammenzubinden, wobei Sie ein Stück der Schnur lang genug lassen, damit Sie das Kräuterbündel leicht herausnehmen können.

Probieren Sie auch andere Kräutermischungen aus, wie Estragon, Sellerie, Lauch, Kerbel und Fenchelblätter. Oder versuchen Sie es mit Oregano, Bohnenkraut und Lavendel, die typischerweise in Herbes de Provence verwendet werden, oder mit Ingwer, Zitronengras und getrockneten Orangenschalen für eine asiatisch inspirierte Mischung.

Was ist der Unterschied zwischen einem Bouquet Garni und einem Säckchen?

Gewürzsäckchen sind typischerweise bestimmte getrocknete Gewürze, die in einen großen Teebeutel oder ein Säckchen aus Seihtuch gefüllt und mit Bindfaden oder Heftklammern verschlossen werden. Sie sind in vielen verschiedenen Geschmackskombinationen erhältlich und können zum Würzen von Speisen verwendet werden. Ein Bouquet garni ist eine Art Gewürzsäckchen, das oft aus Petersilie, Lorbeer und Thymian besteht. Es werden oft frische Kräuter verwendet, die einfach mit einer Schnur umwickelt werden.

Kann man ein Bouquet Garni einfrieren?

Ein Bouquet garni aus getrockneten Kräutern ist zwar technisch gesehen einfrierbar, hält sich aber in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur mehrere Monate lang. Ein Bouquet garni aus frischen Kräutern wird am besten frisch verwendet, da die Kräuter im Gefrierschrank viel von ihrem Aroma verlieren.

Gerichte mit Herbes de Provence

Zubereitung:

2 Minuten

Zubereitung:

0 Minuten

Gesamt:

2 Minuten

Portionen:

10 Portionen

Ertrag:

2/3 Tasse

Herbes de Provence ist eine zeitlose Kräutermischung, die aus frischen oder getrockneten Kräutern besteht. Sie ist im mediterranen Südfrankreich beliebt und wird zum Würzen von Suppen bis hin zu gegrilltem Hähnchen verwendet. In dieser Standardvariante wird Lavendel verwendet. Obwohl Puristen gegen den Verzicht auf dieses Kraut argumentieren werden, können Sie es in diesem Gericht durchaus weglassen und haben trotzdem eine schmackhafte und authentische provenzalische Kräutermischung.

Zutaten

  • 7 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 7 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 2 Esslöffel getrocknetes Bohnenkraut
  • 2 Esslöffel getrockneter, zerstoßener Lavendel, optional
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel getrockneter Salbei
  • 1 Teelöffel zerkleinerter getrockneter Rosmarin

Herstellungshinweise

  1. Sammeln Sie die Zutaten.
  2. Rühren Sie die Kräuter in einer kleinen Schüssel zusammen.
  3. Verwenden Sie sie in Ihrem bevorzugten französischen Rezept und lassen Sie es sich schmecken!

Zeiger

In einem luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Kochen mit frischem Thymian

Frischer Thymian kann im Ganzen mit dem Stängel in ein Gericht gegeben werden. Sie können aber auch die Blätter vom Stängel abtrennen und dann in ein Gericht sprühen. Wenn in einem Rezept ein „Zweig“ Thymian verlangt wird, müssen die Blätter und der Stängel unbeschädigt bleiben. Wenn Sie einen ganzen Thymianzweig zu Suppen, Eintöpfen oder anderen Gerichten geben, fallen die Blätter normalerweise während des Kochens ab und der holzige Stängel kann vor dem Servieren entfernt werden.

Wenn in einem Rezept „frischer Thymian“ verlangt wird, müssen die Blätter vom Stängel entfernt werden. Um die Blätter von einem frischen Thymianzweig zu entfernen, halten Sie den Zweig einfach mit einer Hand fest, drücken Sie ihn mit der anderen Hand zusammen und gleiten Sie dann mit diesen Fingern den Stiel hinunter, wobei Sie die Blätter abziehen. Die Blätter werden sich schnell ablösen. Frische Thymianblätter sind so klein, dass sie normalerweise nicht gehackt werden müssen. Die Ausnahme vom Abziehen der Blätter vom Stängel ist, wenn der Stängel jung und vielseitig ist und es zu schwierig sein könnte, die Blätter zu entfernen. In diesem Fall ist es völlig in Ordnung, den ganzen Zweig in Scheiben zu schneiden und in das Rezept zu geben.

Im Gegensatz zu vielen anderen frischen Kräutern kann frischer Thymian schon früh in das Gericht eingearbeitet werden. Das Kraut verträgt und nutzt lange Kochzeiten und wird seinen Geschmack nach und nach in das Gericht einbringen.

Kochen mit getrocknetem Thymian

Getrockneter Thymian behält einen Großteil des Geschmacks von frischem Thymian bei und ist in den meisten Fällen ein idealer Ersatz für frischen. Wenn Sie frischen Thymian durch getrockneten Thymian ersetzen, sollten Sie jedoch etwa ein Drittel der Menge an frischem Thymian verwenden, die im Rezept verlangt wird, da der Geschmack von getrocknetem Thymian viel kräftiger ist als der von frischem. Wie bei vielen anderen getrockneten Kräutern sollte er zu Beginn des Rezepts hinzugefügt werden.

Thymian kaufen und aufbewahren

Frischer und getrockneter Thymian werden unterschiedlich verkauft und gelagert. Frischer Thymian wird häufig büschelweise oder als Gruppe von Zweigen gekauft, die in einem Plastikbehälter verpackt sind. Die frischen Zweige halten sich gut im Kühlschrank und sollten vorsichtig in Plastik eingewickelt oder in der Originalverpackung aufbewahrt werden. Wenn er richtig gelagert wird, behält frischer Thymian seine Frische und sein Aroma für ein bis zwei Wochen.

Getrockneter Thymian ist das ganze Jahr über in vielen großen Lebensmittelgeschäften erhältlich. Bewahren Sie getrockneten Thymian in einem luftdichten Behälter auf, geschützt vor Hitze und Licht. Wenn er gut aufbewahrt wird, behält getrockneter Thymian seinen Geschmack und seine Kraft bis zu einem Jahr lang. [6]

Trockneten Thymian durch frischen Thymian ersetzen

Getrockneter Thymian kann in vielen Rezepten durch frischen ersetzt werden, insbesondere in allen Rezepten, die zubereitet werden. Verwenden Sie 1 Teelöffel getrockneten Thymian für 1 Esslöffel frischen, also ein Verhältnis von 1:3 von getrocknetem zu frischem Thymian. Für Gerichte und Speisen, die frischen Thymian erfordern und nicht zubereitet werden, können Sie in manchen Fällen getrockneten Thymian verwenden, in manchen nicht.

Die beste Richtlinie ist, daran zu denken, wie das Kraut in dem Gericht verwendet wird. Wenn es zum Beispiel in eine Marinade gemischt wird, ist getrocknetes Kraut höchstwahrscheinlich in Ordnung. Wenn Sie es jedoch über eine Bruschetta streuen, sollten Sie ein anderes frisches Kraut wählen, wenn Sie keinen frischen Thymian haben, oder es vielleicht einfach weglassen.

Thymian mit anderen Kräutern ersetzen

Der Geschmack von Thymian ist einzigartig, aber oft können Sie ihn in verschiedenen Gerichten durch frischen Rosmarin, Salbei, Basilikum, Oregano oder Majoran ersetzen, da ihr Geschmack im Allgemeinen zu den gleichen Rezepten passt, in denen Thymian verwendet wird. Rosmarin und Salbei sind etwas kräftiger im Geschmack, so dass Sie vielleicht etwas weniger verwenden und nach Belieben probieren und verändern sollten. [7]

Mögliche unerwünschte Wirkungen

Thymian wird häufig zum Kochen verwendet und gilt als unbedenklich, wenn er in normalen Lebensmittelmengen verwendet wird. Auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln scheint er gut verträglich zu sein. Der übermäßige Verzehr von Thymian kann jedoch Verdauungsstörungen, Krämpfe, Kopfschmerzen und Schwindel auslösen.

Im Gegensatz zu vielen anderen wichtigen Ölen kann Thymianöl auch oral eingenommen werden, wenn auch nur in begrenzten Mengen. Da das Öl konzentriert ist, kann es die bekannten Nebenwirkungen noch verstärken. Hypotonie, ein ungewöhnlicher Abfall des hohen Blutdrucks, kann auftreten, wenn Thymianöl im Übermaß verwendet wird.

Eine Allergie gegen Thymianöl ist ebenfalls typisch, vor allem bei Menschen, die empfindlich auf Pflanzen aus der Familie der Minzen (bestehend aus Oregano, Lavendel und Salbei) reagieren. Eine allergische Reaktion kann sich bei Verzehr mit Durchfall, Übelkeit und Erbrechen äußern. Bei der Anwendung auf der Haut kann es zu einer allergischen Kontaktdermatitis kommen.

Thymianöl oder Nahrungsergänzungsmittel sollten während der Schwangerschaft vermieden werden. Thymol hat östrogenähnliche Wirkungen, die die Menstruation beeinträchtigen und die Gefahr einer Fehlgeburt erhöhen können. Die Verwendung von Thymian beim Kochen birgt keine solche Gefahr.

Die Sicherheit von Thymianöl und Thymianergänzungen bei Kindern ist nicht untersucht worden. [8]

Wechselwirkungen

Trocknende Medikamente (Anticholinergika) Interaktionsbewertung: Mäßig Vorsicht bei dieser Kombination: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Einige chemische Stoffe im Thymian können die Konzentration bestimmter chemischer Stoffe im Körper erhöhen, die im Gehirn, im Herzen und an anderen Stellen wirken. Einige trocknende Medikamente, so genannte „Anticholinergika“, können diese Chemikalien ebenfalls erhöhen, allerdings auf eine andere Weise. Diese austrocknenden Medikamente können die Wirkung von Thymian abschwächen und Thymian kann die Wirkung von austrocknenden Medikamenten verringern.

Einige dieser austrocknenden Medikamente bestehen aus Atropin, Scopolamin, einigen Medikamenten gegen allergische Reaktionen (Antihistaminika) und einigen Medikamenten gegen Depressionen (Antidepressiva).

Östrogene Wechselwirkungen: Mäßig Seien Sie vorsichtig mit dieser Kombination und sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse.

Thymian kann sich an genau die gleichen Stellen im Körper binden wie Östrogen. Indem er diese Stellen aufnimmt, kann Thymian die Anzahl der für Östrogen verfügbaren Stellen verringern. Die Einnahme von Thymian zusammen mit Östrogenpillen kann die Wirkung von Östrogenpillen verringern.

Einige Östrogentabletten bestehen aus Pferdeöstrogenen (Premarin), Ethinylestradiol, Estradiol und anderen.

Medikamente gegen die Alzheimer-Krankheit (Acetylcholinesterase (PAINS)-Hemmer) Wechselwirkungs-Ranking: Mäßige Vorsicht bei dieser Kombination.Sprechen Sie mit Ihrem Gesundheitsversorger.

Einige Chemikalien in Thymian können bestimmte Chemikalien im Gehirn, im Herzen und an anderen Stellen im Körper erhöhen. Einige Medikamente gegen die Alzheimer-Krankheit beeinflussen diese Chemikalien ebenfalls. Die Einnahme von Thymian zusammen mit Medikamenten gegen die Alzheimer-Krankheit kann die Auswirkungen und negativen Folgen der Medikamente gegen die Alzheimer-Krankheit verstärken.

Medikamente, die die Blutgerinnung verlangsamen (Antikoagulantien/ Thrombozytenaggregationshemmer) Wechselwirkung Bewertung: Mäßige Vorsicht bei dieser Kombination.sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Thymian kann die Blutgerinnung verlangsamen. Die Einnahme von Thymian zusammen mit Medikamenten, die ebenfalls die Blutgerinnung verlangsamen, kann die Wahrscheinlichkeit von Blutergüssen und Blutungen erhöhen.

Zu den Medikamenten, die die Blutgerinnung verlangsamen, gehören Aspirin, Clopidogrel (Plavix), Diclofenac (Voltaren, Cataflam, andere), Ibuprofen (Advil, Motrin, andere), Naproxen (Anaprox, Naprosyn, andere), Dalteparin (Fragmin), Enoxaparin (Lovenox), Heparin, Warfarin (Coumadin), und andere.

Zahlreiche Medikamente, die zur Behandlung von Glaukom, Alzheimer und anderen Erkrankungen eingesetzt werden (Cholinergika) Wechselwirkungsgrad: Mäßig Vorsicht bei dieser Kombination: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Einige chemische Stoffe in Thymian können bestimmte chemische Stoffe im Gehirn, im Herzen und an anderen Stellen des Körpers verstärken. Einige Medikamente, die zur Behandlung von Glaukom, Alzheimer und anderen Erkrankungen eingesetzt werden, beeinflussen diese Chemikalien ebenfalls. Die Einnahme von Thymian zusammen mit diesen Medikamenten kann die Wahrscheinlichkeit negativer Auswirkungen erhöhen.

Einige dieser Medikamente gegen Grünen Star, Alzheimer und andere Erkrankungen sind Pilocarpin (Pilocar und andere), Donepezil (Aricept), Tacrin (Cognex) und andere.

Ketoprofen Wechselwirkungen: Seien Sie vorsichtig mit dieser Kombination und sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse.

Thymian enthält eine Chemikalie namens Thymol. Topische Gele mit Thymol können die Absorption von topischen Ketoprofenprodukten erhöhen, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden. Dies könnte das Risiko für negative Auswirkungen von Ketoprofen erhöhen.

Naproxen Wechselwirkungen: Seien Sie vorsichtig mit dieser Kombination und sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Thymian enthält eine Chemikalie namens Thymol. Topische Gele mit Thymol können die Absorption von topischem Naproxen erhöhen. Dies kann die Gefahr von unerwünschten Wirkungen von Naproxen erhöhen.

Dosierung

Die geeignete Dosis von Thymian hängt von zahlreichen Aspekten wie dem Alter des Anwenders, seinem Gesundheitszustand und einer Reihe anderer Bedingungen ab. Zurzeit gibt es keine ausreichenden klinischen Informationen, um eine geeignete Dosierungsreihe für Thymian festzulegen. Denken Sie daran, dass natürliche Produkte nicht unbedingt immer sicher sind und dass die Dosierung wichtig sein kann. Achten Sie darauf, die Anweisungen auf den Etiketten der Produkte zu befolgen und konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Apotheker, Arzt oder eine andere medizinische Fachkraft. [9]

Das Fazit

Thymian ist ein vielseitiges Kraut mit einem breiten Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten. Der größte Teil der Forschung wurde jedoch in Labor- oder Tierstudien durchgeführt, so dass die wissenschaftlichen Beweise für diese nützlichen Anwendungen eher schwach sind. Die Verwendung von Thymian sollte eine medizinische Behandlung nicht ersetzen.

Wenn Sie sich für die Vorteile von Thymian interessieren, sollten Sie die Komplementär- und Alternativmedizin ausprobieren, indem Sie einen qualifizierten Fachmann wie einen Naturheilkundler oder Osteopathen aufsuchen, in Verbindung mit einer traditionellen Behandlung.

Er kann Ihre Kochkünste, Ihre Gesundheit, Ihre Haut und sogar den Duft Ihrer Umgebung verbessern. Es könnte sich um Thymian handeln, wenn Sie diese Mehrzweckpflanze in Ihren Werkzeugkasten aufnehmen. [10]

Empfehlungen

  1. https://www.merriam-webster.com/dictionary/thyme
  2. https://www.myspicer.com/the-history-of-thyme/
  3. https://www.webmd.com/diet/health-benefits-thyme#091e9c5e81ff0434-2-5
  4. https://www.stylecraze.com/articles/amazing-benefits-and-uses-of-thyme-for-skin-hair-and-health/#thyme-vs-oregano-whats-the-difference
  5. https://draxe.com/nutrition/thyme/#Interesting_Facts
  6. https://www.thespruceeats.com/what-is-thyme-1328646
  7. https://themom100.com/2021/09/how-to-cook-with-thyme/
  8. https://www.verywellhealth.com/the-benefits-of-thymus-vulgaris-88803#toc-possible-side-effects
  9. https://www.rxlist.com/thyme/supplements.htm
  10. https://www.healthline.com/health/health-benefits-of-thyme#outlook
Our Score

Neues von Blog

Top Trends bei Smartphones

Design, Hardware, Akkulaufzeit und weitere Neuerungen Kaum jemand kann sich heutzutage ein Leben ohne Smartphone vorstellen.

Unterschrankbeleuchtung

Die Unterschrankbeleuchtung erhellt den unten aufgeführten Arbeitsbereich mit Komponenten, die an der Unterseite des Schranks installiert