Dong Quai

40 Minuten gelesen

Dong quai wird in China schon seit unzähligen Jahren verwendet, um den Hormonhaushalt auszugleichen, PMS-Symptome zu lindern und den Sexualtrieb zu steigern.

Interessanterweise bedeutet der Name dieses Krauts sogar seine nützliche Wirkung auf die sexuelle Gesundheit. Im Chinesischen bedeutet Dong quai angeblich „der Partner kehrt zu seiner Gattin zurück“.

Dong quai wurde auch in der indianischen, ayurvedischen und Kampo-Medizin als Heilmittel für Krankheiten wie Anämie, Herzkrankheiten und hohen Blutzuckerspiegel verwendet.

Heutzutage ist dieses Engelwurzkraut weltweit ein typisches Naturheilmittel, das gegen alles von Angstzuständen bis hin zu Wechseljahrsbeschwerden eingesetzt wird.

Obwohl noch weitere Forschungsstudien erforderlich sind, um seine vollständige Fähigkeit als Heilpflanze zu entdecken, wird es von einigen sogar als Mittel gegen Menstruationsbeschwerden, Haarausfall und bestimmte Hautkrankheiten angepriesen. [3]

Chemie

Die chemischen Bestandteile der Pflanze bestehen aus Phytosterolen, Polysacchariden, Ligustilid, Butylphthalid, Cnidilid, Isoenidilid, p-Cymol, Ferulat und Flavonoiden. [4]

Gesundheitliche Vorteile

Aufgrund des Mangels an hochwertigen klinischen Studien ist Dong Quai von der FDA nicht für die medizinische Verwendung zugelassen. Weitere Forschungsstudien sind erforderlich, um herauszufinden, ob es wirksam oder sicher für den langfristigen Gebrauch ist.

Dennoch wird Dong Quai im Handel als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, sowohl allein als auch als Teil von natürlichen Mischungen. Der Gesetzgeber legt die Produktionsanforderungen für Nahrungsergänzungsmittel fest, garantiert aber nicht, dass sie sicher oder wirksam sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Dong Quai für irgendwelche Beschwerden verwenden, um unvorhergesehene Wechselwirkungen zu vermeiden.

Menstruelle Probleme

Neben anderen Faktoren können Menstruationsbeschwerden auch durch einen hohen Gehalt an entzündungsfördernden Chemikalien (Prostaglandine und Leukotriene) hervorgerufen werden.

Ein herkömmliches chinesisches Naturheilmittel mit Dong quai (Danggui Shaoyao San) linderte Menstruationsbeschwerden besser als Placebo und Schmerzmittel in einer Analyse von 4 wissenschaftlichen Studien mit über 400 Frauen. 4 g/Tag dieser Lösung stabilisierten auch unregelmäßige Menstruationszyklen in einer kleinen Studie mit 20 Frauen.

2 andere chinesische Kräutermischungen mit Dong quai verringerten in 2 Studien mit über 100 Frauen die Menstruationsschmerzen, obwohl sie während der ersten 3 Menstruationen unzureichend waren.

Der Bestandteil des Dong quai, Ligustilid, verhinderte bei Ratten Gebärmutterkontraktionen, was seine Funktion bei der Linderung von Menstruationsbeschwerden erklären könnte.

Endometriose ist die Entwicklung eines der Gebärmutterschleimhaut vergleichbaren Gewebes an anderen Beckenorganen wie den Eierstöcken und Eileitern. Sie verursacht Menstruationskrämpfe und Unfruchtbarkeit. Eine konventionelle chinesische Lösung mit Dong Quai (Fubao Danggui Jiao) half bei Ratten, dieses unerwünschte Gewebe abzubauen.

Die vorhandenen Beweise sprechen dafür, dass Dong Quai bei Menstruationsbeschwerden helfen kann. Allerdings muss man bedenken, dass die Qualität der Studien in einer Meta-Analyse als mäßig bis niedrig eingestuft wurde, da die Gefahr einer Veranlagung hoch ist. Es werden weitere, robustere Studien benötigt, um diese Ergebnisse zu validieren.

Menopausale Anzeichen

Chinesische Texte verschreiben Dong Quai bei ‚mangelhafter Blutenergie‘, mit Anzeichen, die den üblichen Wechseljahrsbeschwerden ähneln: unregelmäßiger Menstruationszyklus, Nervosität, Schwindel, Schlaflosigkeit und Vergesslichkeit.

Dennoch hat Dong Quai in mehreren Forschungsstudien diese Symptome nicht verstärkt. In einer wissenschaftlichen Studie an 71 postmenopausalen Frauen hatte er keine Wirkung. In einer klinischen Studie an 22 Männern mit menopausenähnlichen Symptomen (Hitzewallungen), die durch eine Therapie mit luteinisierendem Hormon (LH) gegen Prostatakrebs ausgelöst wurden, war er ebenfalls wirkungslos.

Der Nachteil ist, dass diese Studien nur den Dong Quai untersuchten, wie er in den westlichen Ländern verwendet wird. In der traditionellen chinesischen Medizin wird er jedoch immer in Kombination mit anderen Kräutern verschrieben.

In einer kürzlich durchgeführten Meta-Analyse von 16 Studien mit fast 1600 Frauen in den Wechseljahren war eine natürliche chinesische Formel, die Dong quai (Er-Xian Tang) enthielt, bei der Verbesserung der Wechseljahrsbeschwerden wirksamer als Placebo und Hormonbehandlung, allerdings nur in einigen Studien.

Ein anderes chinesisches Präparat (Danggui Buxue Tang, 3 g/Tag) verbesserte in einer klinischen Studie mit 100 Frauen nach der Menopause nur leichte Hitzewallungen. Im Gegensatz dazu verringerten drei andere organische Nahrungsergänzungsmittel mit Dong Quai in 3 klinischen Studien mit praktisch 150 postmenopausalen Frauen Hitzewallungen und Schlafstörungen.

Bei Frauen vor der Menopause löst die chirurgische Entfernung der Eierstöcke Wechseljahrsbeschwerden aus, da der Östrogen- und Progesteronspiegel erheblich sinkt. Eine chinesische Bio-Mischung mit Dong Quai (Geng Nian An, 2x/Tag) verbesserte in einer klinischen Studie an 69 Frauen, denen die Eierstöcke entfernt worden waren, die Wechseljahrsbeschwerden und führte zu einer Normalisierung der Hormonspiegel (Östradiol, LH und FSH).

Aufgrund der kombinierten Ergebnisse, der geringen Qualität vieler Studien und der Tatsache, dass Dong Quai zusammen mit anderen Kräutern verwendet wurde, gibt es keine ausreichenden Beweise für seine positiven Auswirkungen auf die Wechseljahrsbeschwerden. Zusätzliche, qualitativ hochwertigere klinische Forschung ist erforderlich.

Anämie

Das Rezept der traditionellen chinesischen Medizin mit Dong Quai, das am häufigsten bei Anämie eingesetzt wird (Danggui Buxue Tag), soll das ‚Qi‘ (die Lebenskraft) stärken und das ‚Blut nähren‘ (den Blutkreislauf verbessern).

2 natürliche Kombinationen mit Dong Quai fördern die Blutbildung, indem sie die Produktion des blutbildenden Hormons Erythropoietin (EPO) steigern.

Außerdem schützten seine komplexen Zucker die Blutzellen und verringerten die Produktion von Hepcidin, einem Hormon, das das Eisen in den Zellen einschließt.

Infolgedessen kann dieses Kraut die roten Blutkörperchen, die Leukozyten, die Blutplättchen, das Eisen und das Hämoglobin erhöhen.

TCM-Rezepturen mit Dong Quai werden oft nur als Zusatz zu den üblichen Behandlungen gegen Anämie eingesetzt. In einer Meta-Analyse von 7 klinischen Studien, an denen 460 Personen mit Anämie teilnahmen, verbesserte diese TCM-Formel die Wirksamkeit der Standardtherapie.

Ein anstrengendes Training kann zu Eisenmangel führen, indem es die Produktion des Hormons Hepcidin erhöht, das Eisen in den Zellen festhält. In einer medizinischen Studie mit 36 Männern verringerte genau dieselbe TCM-Formel das Eisendefizit nach einem langen Lauf.

Diese Formel verbesserte ebenfalls die Anämie bei Ratten und Mäusen.

Zwei verschiedene chinesische Heilmittel mit Dong Quai hatten jedoch in zwei wissenschaftlichen Studien an praktisch 150 Frauen mit Brustkrebs nur geringe oder gar keine Auswirkungen auf die Vermeidung der durch die Chemotherapie verursachten Anämie.

Die Beweise für den Nutzen von Dong Quai bei Anämie sind unzureichend. Die Autoren einer Meta-Analyse stellten fest, dass viele Forschungsstudien von schlechter Qualität waren und nicht auf die Sicherheit geachtet haben. Zusätzliche, besser konzipierte Forschungsstudien sind erforderlich, um ihre Ergebnisse zu validieren.

Einige natürliche Kombinationen, darunter Dong Quai, haben in einigen Studien tatsächlich den Eisenstatus verbessert, während andere Studien keinen Vorteil festgestellt haben. Zusätzliche Forschungsstudien sind erforderlich.

Vorbeugung von Infektionen

Eine schwere Komplikation von Infektionen ist die Sepsis, ein tödlicher Zustand, bei dem der Körper sein eigenes Gewebe schädigt. Eine Injektion mit Dong quai (Xuebijing) aus der traditionellen chinesischen Medizin zur Behandlung von Sepsis in Kombination mit einer Standardbehandlung verringerte in einer Metaanalyse von 16 wissenschaftlichen Studien mit mehr als 1.000 Personen die Todesfälle durch Sepsis. Dong quai verhinderte auch den Tod durch Sepsis bei Mäusen.

Ein chinesischer organischer Komplex mit Dong quai (Burdock Complex, 10 ml 2x/Tag) verringerte in einer wissenschaftlichen Studie an 36 Personen Infektionen mit einem Bakterium, das häufig Geschwüre auslöst (Helicobacter pylori).

Bei Ratten mit Lungenentzündung reduzierte Dong Quai die Symptome der Infektion. In einem antimikrobiellen Test gelang es ihm jedoch nicht, die Bakterien, die diese Krankheit verursachen, abzutöten.

In einer Mischung mit einem anderen organischen Extrakt verhinderte Dong Quai das Wachstum von 2 Bakterientypen, die ansteckende Krankheiten verursachen (E. Coli und Staphylococcus aureus).

Die komplexen Zucker in diesem Kraut verhinderten bei Mäusen die Teilung einer Infektion, die zur gleichen Klasse wie HIV gehört. Es stärkte auch die Immunantwort der Mäuse, indem es die Anzahl der T-Zellen (CD4+ und CD8+) im Blut erhöhte.

In begrenzten Studien wurde ein möglicher Nutzen der Verwendung traditioneller chinesischer Kräutermischungen bei bakteriellen Infektionen festgestellt. Weitere, qualitativ hochwertigere wissenschaftliche Untersuchungen sollten die Wirksamkeit von Dong Quai bei diesen Infektionen bestätigen.

Colitis ulcerosa

Zusätzlich zu seinem entzündungshemmenden Potenzial deuten einige Forschungsstudien darauf hin, dass Dong Quai bei Colitis ulcerosa, einer entzündlichen Darmerkrankung (IBD), hilfreich sein könnte. Menschen, die an Colitis ulcerosa leiden, haben anhaltende Entzündungen und Geschwüre in der Darmschleimhaut. In einer wissenschaftlichen Studie an 64 Personen linderten Dong-Quai-Injektionen die Symptome.

Bei Ratten verstärkten dieses Kraut und seine komplexen Zucker die Colitis ulcerosa und Verletzungen im Magen und Darm.

Eine einzige klinische Studie und ein paar Tierversuche können nicht als ausreichender Beweis dafür angesehen werden, dass Dong Quai bei Colitis ulcerosa hilft. Es sind weitere medizinische Forschungsstudien erforderlich.

Unterstützung der Gehirnfunktion

In einer medizinischen Studie an mehr als 1.000 Personen mit Schlaganfall hat die Gabe von Dong Quai die mentale Retardierung minimiert und die Gehirnfunktion verbessert.

In Tierstudien verhinderten und verbesserten Dong Quai und Kräutermischungen mit diesem Kraut die Hirnfunktionsstörung, die ausgelöst wurde durch:.

  • Schlaganfall
  • Alzheimer-Krankheit
  • Parkinsonsche Krankheit
  • Alterung
  • Gehirnverletzung
  • Schmerzen

Gegenwärtig ist nicht bekannt, ob dieses Kraut bei Gehirnkrankheiten helfen kann. Auf der anderen Seite gibt es keine Beweise für irgendwelche nachteiligen Auswirkungen von Dong Quai auf das Gehirn.

Erhöhung des Energieniveaus

Nach der TCM wird Müdigkeit durch innere Verletzungen ausgelöst, die durch übermäßige Gefühle, Überanstrengung oder eine unangemessene Ernährung entstehen. Die Symptome ähneln denen von ‚Qi-Mangel‘ und ‚Blutstau‘: Fehlender Hunger, Schwäche und ein Unvermögen, die Nährstoffe der Nahrung zu nutzen und zu übertragen.

In einer klinischen Studie mit 36 Männern, die einen langen Lauf absolvierten, verkürzte ein chinesisches Standardmedikament mit Dong quai (Danggui Buxue Tang, 7,5 g/Tag) die Zielzeit um 14%.

Bei Mäusen und Ratten erhöhte Dong Quai die körperliche Ausdauer und verbesserte den Zucker-, Protein- und Energieverbrauch.

Die Beweise sind derzeit unzureichend, um zu behaupten, dass Dong Quai den Energielevel erhöht. Es sind weitere Untersuchungen erforderlich.

Tier- und Zellforschung (Mangel an Beweisen):

Die umfassende Verwendung von Dong Quai in der TCM hat die Erforschung einer Reihe seiner angeblichen gesundheitlichen Vorteile gefördert. Da ein Großteil der Ergebnisse nur an Tieren und Zellen gewonnen wurde, ist es noch unsicher, ob Dong Quai diese Vorteile auch beim Menschen hat.

Entzündungshemmend und antioxidativ

Extreme Entzündungen und oxidativer Stress liegen zahlreichen Krankheiten zugrunde. Die entzündungshemmende Wirkung von Dong quai soll bei verschiedenen Problemen wie Menstruationskrämpfen, Arthritis und Colitis ulcerosa helfen. Die antioxidativen Eigenschaften des Dong Quai können mit diesen synergetisch zusammenwirken und seine Vorteile für die Fortpflanzung, die Knochen, die Haut und die Gesundheit sowie die Ausgeglichenheit der Stimmung verstärken.

Es wirkt im Allgemeinen, indem es die Aktivierung des Entzündungszentrums des Körpers, den NF-kb-Pfad, verhindert. Darüber hinaus wirkt es auf viele andere wichtige Signalwege, wodurch die Produktion der folgenden entzündlichen Verbindungen minimiert wird:.

  • Zytokine (wie TNF-alpha, IL-1beta, IL6 und IL10 )
  • Botenstoffe (NO, PGE2, Histamin)
  • Außerdem hemmt es ebenfalls wichtige Enzyme, die Schwellungen im Körper auslösen und aufrechterhalten (COX-1, COX-2, MMP1, MMP13, Inos). In diesem Sinne ähnelt es den häufig verwendeten NSAID-Schmerzmitteln, aber seine Wirkung ist weitreichender.

Freie Radikale schädigen das Gewebe, indem sie die Bausteine der Zellen abbauen und beschädigen. Der Dong quai beugt diesen Schäden vor, indem er die Aktivität und die Produktion von antioxidativen Enzymen (NQO1, SOD und CAT) erhöht. Außerdem löst er die Produktion einer Substanz aus, die den Zellen hilft, den oxidativen Stress zu überstehen (Phosphatidylinositol).

Die wichtigsten Bestandteile mit entzündungshemmender Wirkung sind Ferulasäure, Ligustilid und komplizierte Zucker.

Andererseits sind die primären Antioxidantien die phenolischen Verbindungen, während die komplizierten Zucker und Proteine ebenfalls zu den Vorteilen beitragen.

Tier- und Zellforschungsstudien weisen auf entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen des Dong Quai hin, die jedoch beim Menschen nicht direkt beobachtet wurden.

Stimmungsaufhellend

In einer Beobachtungsstudie an über 1.000 Personen, die traditionelle chinesische Medizin gegen Depressionen und Schlafstörungen einnahmen, wurde am häufigsten eine Kräutermischung verschrieben, deren Hauptbestandteil Dong Quai (Jia-Wei-Xiao-Yao-San) ist.

Bei Ratten und Mäusen mit Depressionen, die durch chronische Anspannung ausgelöst wurden, verbesserten Dong Quai und Ferulasäure den niedrigen Geisteszustand. Sie verringerten depressive Angewohnheiten wie Schläfrigkeit und Unbeweglichkeit und stellten den normalen Neurotransmitterspiegel (Noradrenalin und Dopamin) wieder her.

Eine natürliche Mischung, die Dong Quai enthält, wird in der traditionellen chinesischen Medizin häufig zur Behandlung von Angstzuständen und Schlafstörungen empfohlen, aber in der modernen Forschung wurde dieser angebliche Vorteil nur in Ratten- und Mausstudien beobachtet.

Verbesserung der Blutzirkulation

Nach der traditionellen chinesischen Medizin ist „Blutspannung“ die Verlangsamung oder Ansammlung von Blut aufgrund der Unterbrechung des Herz-„Qi“. Dieses Syndrom wird häufig als eine Blutstörung verstanden, die sich zu schwerwiegenden Zuständen wie Herzerkrankungen, Herzstillstand, Schlaganfall und verstopften Arterien entwickeln kann.

Blutgerinnung

Die Anhäufung freier Radikale kann eine extreme Verklumpung der Blutplättchen auslösen. Das liegt daran, dass freie Radikale die Freisetzung von Arachidonsäure auslösen, die in ein Molekül umgewandelt wird, das die Blutplättchen verklumpen lässt (Thromboxan A2). Eine natürliche Mischung mit Dong quai (Danggui Shaoyao San) verhindert die übermäßige Verklumpung der Blutplättchen, indem sie freie Radikale abfängt.

Darüber hinaus verringert Dong Quai die Produktion von Fibrinogen, einem Protein, das Embolien bildet. Viele aktive Bestandteile des Dong quai haben eine nachgewiesene Anti-Blutgerinnungsaktivität.

Dong quai und mehrere seiner Bestandteile verringerten bei Ratten und Mäusen die Blutgerinnung und verhinderten, dass die Blutplättchen zusammenklumpen. Allerdings war dieses Kraut weniger wirksam als ein herkömmliches Blutverdünnungsmittel (Clopidogrel).

Dieses Kraut verbesserte die Blutzirkulation, indem es die Blutdicke minimierte, wodurch das Blut leichter fließen kann. Es wirkte sowohl allein als auch als Teil von zwei chinesischen Arzneimitteln (Danggui Sini Tang und Danggui Honghua).

Blutfluss und Herzsicherheit

Das Raynaud-Syndrom ist ein Syndrom, bei dem sich die Kapillaren in Reaktion auf kalte Temperaturen außergewöhnlich verengen. Dies führt zu einer schlechten Durchblutung, Taubheit und Farbveränderungen in den Fingern. Eine chinesische Formel mit Dong Quai wird traditionell für dieses Syndrom verwendet, weil man glaubt, dass sie ‚das Innere wärmt‘. Bei Mäusen reduzierte diese Formel die Verengung der Blutgefäße als Reaktion auf Kälte.

Darüber hinaus schützten dieses Kraut und seine komplexen Zucker das Herzgewebe von Ratten und Mäusen vor Schäden, die durch:.

  • Schwacher Blutfluss
  • Ein Krebsmedikament (Doxorubicin)
  • Der wichtigste hormonelle Wirkstoff, der die Blutgefäße verengt und den Bluthochdruck erhöht (Angiotensin II)

In der traditionellen chinesischen Medizin wird dem Dong quai nachgesagt, dass er die Durchblutung verbessert, aber es wurden nur Tierversuche durchgeführt, um diese Behauptung zu überprüfen.

Gesundheit der Knochen und Knorpel

Bei Ratten in den Wechseljahren reduzierte Dong Quai den Knochenschwund, der Osteoporose verursacht. Er zeigte sowohl allein als auch als Teil zweier chinesischer Naturrezepte hilfreiche Ergebnisse.

Eine chinesische Standardbehandlung mit Dong quai (Danggui Sini Tang) und den aktiven Bestandteilen dieses Krauts verringerte die Knorpelschäden und förderte deren Reparatur bei Mäusen und Ratten mit Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis. Ein anderes traditionelles Heilmittel mit Dong Quai konnte jedoch die Gichtarthritis bei Ratten nicht verbessern.

Zahnfleischerkrankungen können die zahntragenden Knorpel und Knochen zerstören. 2 natürliche Lösungen mit Dong quai förderten die Regeneration von Knochen- und Knorpelgewebe und verhinderten deren Zerstörung bei Ratten und Mäusen mit Zahnfleischerkrankungen.

Bei Ratten verringerte Dong Quai den für Osteoporose charakteristischen Knochenschwund. Andere Tierstudien empfehlen eine Rolle von Dong Quai für die Gesundheit von Knochen und Knorpeln, aber diese Vorteile wurden beim Menschen nicht beobachtet.

Unterstützung der Nieren

In Tierstudien verhinderte und verbesserte Dong Quai Nierenschäden, die verursacht wurden durch:.

  • Diabetes
  • Schwache Blutversorgung
  • Eine Autoimmunerkrankung (membranöse Nephropathie)
  • Ein Krebsmedikament (Cisplatin)
  • In diesen Studien wurden zahlreiche aktive Teile des Dong Quai und 2 chinesische Medikamente mit diesem Kraut (Danggui Buxue Tang und Danggui Shaoyao San) verwendet.

Leberhilfe

Der komplexe Zucker des Dong quai bewahrte Mäuse und Ratten vor Leberschäden, die verursacht wurden durch:.

  • Tylenol
  • Toxine (Tetrachlorkohlenstoff)
  • Ein schädliches Bohnenlektin
  • Ein TCM-Kraut, das die Leber schädigen kann (Air Yam)
  • Obwohl die TCM-Anwendung diesen Nutzen unterstützt, müssen die Auswirkungen von Dong Quai auf die Leber in wissenschaftlichen Studien ermittelt werden.

Gewebevernarbung

Wenn der Körper versucht, ein durch hartnäckige Krankheiten, Medikamente oder chirurgische Eingriffe geschädigtes Organ zu reparieren, entstehen Gewebenarben. Wenn sich Proteine, die Weichgewebe bilden, im Übermaß ansammeln, können sie den Zusammenbruch des Organs auslösen.

In Tierversuchen haben Danggui Buxue Tang und andere chinesische Standardmedikamente mit Dong Quai die Vernarbung des Gewebes verhindert und verbessert:.

  • Nieren
  • Leber
  • Lunge

Hautgesundheit und Wundheilung

Dong Quai kann die Heilung von Verletzungen beschleunigen und Hautentzündungen verringern. Er erhöht die Kollagenproduktion und hilft bei der Entwicklung neuer Blutgefäße, die beide für eine angemessene Heilung von Verletzungen erforderlich sind. Verschiedene Studien an Mäusen, Ratten, Fischen und Zellen belegen seine Fähigkeit, verletzte Haut zu heilen, entweder allein oder in Kombination mit Astragalus (als Teil der Kräutermischung Danggui Buxue Tang).

Darüber hinaus verbesserte Dong Quai als Teil von 2 chinesischen Behandlungen (Danggui Buxue Tang und Danggui Liu Hang Tang) Hautallergien und Schuppenflechte bei Mäusen.

Tierversuche deuten darauf hin, dass Dong Quai die Wundheilung beschleunigen und Hautentzündungen lindern kann. Diese Ergebnisse wurden jedoch bei Menschen nicht bestätigt.

Diabetes

Eine zucker- und fetthaltige Ernährung kann zu Fettleibigkeit und Insulinresistenz führen, was wiederum Krankheiten wie das metabolische Syndrom und Typ-2-Diabetes hervorrufen kann. Dong quai und ein chinesisches Präparat, das ihn enthält (Danggui Buxue Tang), verringerten das Gewicht, die Insulinresistenz sowie den Blutzucker- und Fettgehalt bei Ratten und Mäusen, die sich zucker- und fettreich ernährten.

Bei zuckerkranken Mäusen und Ratten reduzierte Dong Quai den Blutzuckerspiegel und Komplikationen wie verstopfte Arterien und Bauchspeicheldrüse, Leber-, Nieren- und Augenschäden. Es half sowohl allein als auch als Teil der chinesischen Arzneimittel Danggui Buxue Tang und Naoxintong.

Krebs-Forschungsstudie

Im Folgenden werden wir einige erste Forschungsstudien über die krebshemmende Wirkung von Dong Quai diskutieren. Er befindet sich noch im Zellstadium und es müssen noch weitere wissenschaftliche Studien durchgeführt werden, um herauszufinden, ob seine Inhaltsstoffe für Krebstherapien nützlich sind.

Versuchen Sie auf keinen Fall, die traditionellen Krebstherapien durch Dong Quai oder andere Nahrungsergänzungsmittel zu ersetzen. Wenn Sie es als unterstützendes Verfahren einsetzen möchten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um unvorhergesehene Wechselwirkungen zu vermeiden.

Dong quai und seine Bestandteile haben in zellbasierten Studien dazu beigetragen, Krebs zu beseitigen, indem sie die Krebsentwicklung, die Reifung und die Infektion von gesundem Gewebe blockieren konnten. Dieses Kraut hatte eine nützliche Wirkung bei den folgenden Krebsarten:.

  • Gehirn
  • Leber
  • Leukämie
  • Lunge
  • Kolon
  • Gebärmutterhals
  • Weichgewebe und Knochen (Sarkom)
  • Blase
  • Mundhöhle
  • Prostata
  • Eierstock

Darüber hinaus könnten zwei Phthalide aus diesem Kraut die Reaktion auf Krebsmedikamente verstärken. Diese Substanzen blockieren ein antioxidatives Enzym (Glutathion-S-Transferase), dessen extreme Produktion Krebszellen resistent gegen Chemotherapie macht.

Nicht alle Bestandteile dieses Krauts haben eine krebshemmende Wirkung. Während die komplexen Zucker und Phthalide die Brustkrebszellen abtöten, stimuliert die Ferulasäure deren Entwicklung. Diese Säure hat möglicherweise eine Wirkung auf weibliche Sexualhormone, die den Brustkrebs fördern können.

Im Allgemeinen ist wenig über die Wirkung von Dong Quai auf Krebs bekannt. Die derzeitigen Erkenntnisse beschränken sich auf zelluläre Studien, aus denen keine Rückschlüsse auf die Auswirkungen beim Menschen gezogen werden können. [5]

Empfohlene Dosierung

Nehmen Sie zwei- bis dreimal täglich 1 bis 2 Gramm/Teelöffel der pulverisierten ganzen Pflanze ein, oder wie von einem Kräuterfachmann empfohlen.

Sie können Dong Quai in einer Reihe von Formen, bestehend aus Tabletten und Pulvern, entdecken. In China und Japan wird es als Injektion in einer medizinischen Einrichtung oder Universitätsklinik angeboten. Sie sollten die Injektionen nicht zu Hause anwenden.

Dong quai muss an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt werden.

Kinderheilkunde

Sie sollten einem Kind keinen Dong Quai verabreichen.

Erwachsene

Die Wissenschaftler wissen nicht, wie hoch die sichere Dosis ist, daher gibt es keine Dosierungsempfehlung.

Getrocknetes Kraut (rohe Wurzel): kann vor der Einnahme gekocht oder in Rotwein eingelegt werden.

Pulverisiertes Kraut (erhältlich in Kapseln): In einer Forschungsstudie zur Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden nahmen die Probanden bis zu 6 Mal täglich 500 bis 600 mg Tabletten oder Pillen ein.

Tinktur (1:5 w/v, 70% Alkohol): 40 bis 80 Tropfen (entspricht 2 bis 4 ml, ein Teelöffel enthält 5 ml), 3-mal täglich ist ein mögliches Dosierungsschema, allerdings sind die privaten Dosierungen unterschiedlich und es ist ungewöhnlich, dass Dong quai allein empfohlen wird. Er ist normalerweise Teil einer Formel, die aus synergistischen Kräutern besteht. [7]

Zubereitungen

Der medizinische Teil der Angelikapflanze ist die Wurzel. Die Dong-Quai-Wurzel kann als Aufguss oder Zubereitung, Guss, Tablette oder Kapsel zubereitet werden. Sie wird auch getrocknet angeboten, entweder ganz, gewürfelt oder in Scheiben geschnitten. Das Kraut ist ungiftig, allerdings raten aktuelle Erkenntnisse zur Vorsicht bei der Einnahme über einen längeren Zeitraum hinweg. Die getrocknete Wurzel kann zwei- bis dreimal täglich in viertelzölligen Abschnitten gekaut werden, was ungefähr drei bis vier Gramm pro Tag entspricht.

Aufguss oder Abkochung: Die Forschung legt nahe, dass Extrakte des Dong Quai, die die flüchtigen Bestandteile enthalten, den Blutdruck erhöhen und die Gebärmuttermuskulatur entspannen. Ein Aufguss der Wurzel, der in heißem Wasser aufgegossen wird, behält die instabilen Bestandteile bei und ist nützlich bei Dysmenorrhoe und zur Beruhigung von Gebärmutterkonvulsionen. Bei Amenorrhoe, wo eine Stimulierung der Gebärmuttermuskulatur angestrebt wird, ist eine Abkochung das Mittel der Wahl. Kochen Sie die Wurzel in Wasser, um die instabilen Bestandteile zu verdampfen. Viele chinesische Kräuterkundige verwenden Dong Quai in Kombination mit anderen Kräutern, je nach den zu behandelnden Problemen, die zusammen zubereitet werden.

Alkohol-Guss: Vermischen Sie die frische oder trockene, in Scheiben geschnittene Wurzel mit ausreichend Alkohol, um sie in einem Glasbehälter zu bedecken. Der Alkohol muss von guter Qualität sein. Ein Verhältnis von 50/50 Alkohol/Wasser ist ideal. Wenn der Alkohol nicht 100 %ig ist, fügen Sie destilliertes Wasser hinzu, um ein 50/50-Verhältnis zu erhalten. Üblicherweise werden Brandy, Wodka und Gin verwendet. Verschließen Sie die Mischung in einem luftdichten Behälter und stellen Sie sie für etwa zwei Wochen an einen dunklen Ort. Schütteln Sie täglich. Sieben Sie die Mischung durch ein Seihtuch oder Mulltuch und bewahren Sie sie bis zu zwei Jahre lang in dunklen Behältern auf. Dosierung: 10-40 Tropfen des frischen Wurzelgusses ein- bis dreimal täglich. [8]

Wirkt Dong Quai wirklich?

Er scheint tatsächlich eine signifikante Wirkung auf die Produktion von Hormonstoffen zu haben. Tatsächlich wurden mehr als 70 Verbindungen aus Dong Quai isoliert, die einen Einfluss auf unsere Gesundheit haben könnten. Zu den am meisten untersuchten gehört die trans-Ferulasäure, die entzündungshemmend wirkt und das Immunsystem des Körpers stimuliert. Die Einnahme von Dong Quai könnte sich daher auf Schwellungen auswirken, die Blutgerinnung verringern und die Hormonproduktion regulieren. Zwar scheint die Einnahme von Dong Quai einige beachtliche Ergebnisse zu erzielen, doch gibt es keine eindeutigen Beweise dafür, dass es bei Anzeichen der Menopause hilft. Das könnte daran liegen, dass es an umfangreichen klinischen Studien mangelt, oder es könnte sein, dass das Nahrungsergänzungsmittel einfach keine effektive Wirkung hat. [9]

Negative Wirkungen

Blutverdünnung: Dong Quai enthält Cumarin, einen der Hauptbestandteile, der für die Blutverdünnung verantwortlich ist. Wenn Sie ihn zusätzlich zu einem anderen Blutverdünner wie Warfarin einnehmen, erhöht sich die Gefahr von Blutungen. Außerdem würde es zu vergleichbaren Ergebnissen führen, wenn es zusammen mit Ginkgo, Ingwer oder Knoblauch eingenommen wird, da diese ebenfalls blutverdünnend wirken.

Allergische Reaktion: Menschen, die allergisch gegen Koriander, Sellerie oder Dill sind, die zur gleichen Familie wie Dong Quai gehören, sollten ihn nicht einnehmen.

Beeinflusst die Gebärmuttermuskulatur: Frauen müssen Dong Quai während der Schwangerschaft, der Stillzeit und der Menstruation meiden. Seine Auswirkungen auf die Gebärmuttermuskulatur können ungünstige Folgen haben.

Blutgerinnsel: Personen mit Protein S-Mangel sollten keinen Dong Quai essen, da er zu einer Embolie führen kann.

Medikamente: Er beeinträchtigt verschiedene Medikamente wie Antibabypillen, Ibuprofen, Naproxen, Hormonersatztherapie und andere. Aus diesem Grund wird empfohlen, ihn zu vermeiden, wenn Sie Medikamente einnehmen.

Krebs: Wer mit Krebs zu kämpfen hat, insbesondere Frauen, die an Brustkrebs leiden, und Männer, die an Prostatakrebs erkrankt sind, sollten Dong Quai meiden.

Studien haben zwar die zahlreichen Vorteile von Dong Quai bestätigt, aber anekdotische Beweise zeigen, dass er auch unerwünschte Wirkungen hat, wie zum Beispiel:.

  • Schwierige Atmung
  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Schläfrigkeit
  • Sehschwäche
  • Anorexia nervosa
  • Blähungen und Bauchschmerzen
  • Übermäßiges Schwitzen
  • Blutdruckabfall
  • Schlafstörungen
  • Extremer Abfall des Blutzuckerspiegels

Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, beenden Sie die Einnahme und suchen Sie sofort einen Arzt auf. [10]

Wechselwirkungen

Warfarin (Coumadin) Interaktionswert: Major Nehmen Sie diese Mischung nicht ein.

Warfarin (Coumadin) wird verwendet, um die Blutgerinnung zu verlangsamen. Dong quai kann auch die Blutgerinnung verlangsamen. Die Einnahme von Dong Quai zusätzlich zu Warfarin (Coumadin) kann das Risiko von Blutergüssen und Blutungen erhöhen. Achten Sie darauf, Ihr Blut regelmäßig kontrollieren zu lassen. Die Dosis Ihres Warfarins (Coumadin) muss möglicherweise geändert werden.

ÖstrogeneWechselwirkung Bewertung: Mäßig Vorsicht bei dieser Kombination: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Dong quai kann wie das hormonelle Mittel Östrogen wirken. Bei gleichzeitiger Einnahme von Dong Quai kann sich die Gefahr negativer Auswirkungen erhöhen.

Medikamente, die die Blutgerinnung verlangsamen (Antikoagulanzien/ Thrombozytenaggregationshemmer) Interaktionsbewertung: Mäßig Seien Sie vorsichtig mit dieser Kombination und sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Dong quai kann die Blutgerinnung verlangsamen. Die Einnahme von Dong Quai zusätzlich zu Medikamenten, die ebenfalls die Blutgerinnung verlangsamen, kann das Risiko von Blutergüssen und Blutungen erhöhen.

Zu den Medikamenten, die die Blutgerinnung verlangsamen, gehören Aspirin, Clopidogrel (Plavix), Diclofenac (Voltaren, Cataflam, andere), Ibuprofen (Advil, Motrin, andere), Naproxen (Anaprox, Naprosyn, andere), Dalteparin (Fragmin), Enoxaparin (Lovenox), Heparin, Warfarin (Coumadin), und andere. [11]

Besondere Präventivmaßnahmen und Vorsichtsmaßnahmen

  • Bei Einnahme durch den Mund: Dong quai ist möglicherweise sicher, wenn er bis zu 6 Monate lang eingenommen wird. Er wurde in Kombination mit anderen Komponenten in Dosen von bis zu 150 mg täglich sicher verwendet. Er kann die Haut zusätzlich für Sonnenlicht sensibilisieren. Typische unerwünschte Wirkungen sind Aufstoßen, Blähungen und Bluthochdruck.
  • Die Einnahme von Dong quai in höheren Dosen über mehr als 6 Monate ist möglicherweise unsicher. Dong quai besteht aus Chemikalien, die Krebs auslösen können.
  • Bei Anwendung auf der Haut: Es gibt nicht genügend vertrauenswürdige Informationen, um zu wissen, ob Dong Quai sicher ist oder welche unerwünschten Wirkungen es haben könnte. Schwangerschaft: Die Einnahme von Dong Quai durch den Mund während der Schwangerschaft ist potenziell riskant für das Kind. Dong quai scheint Auswirkungen auf die Gebärmutter zu haben. Einige Forschungsstudien empfehlen, dass die Einnahme von Dong quai zusammen mit anderen Kräutern in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft das Risiko von Missbildungen erhöhen kann. Nehmen Sie Dong Quai nicht ein, wenn Sie schwanger sind.
  • Stillen: Es gibt nicht genügend gesicherte Informationen, um zu wissen, ob Dong Quai in der Stillzeit sicher verwendet werden kann. Gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden Sie die Einnahme.
  • Blutungsstörungen. Dong quai kann die Blutgerinnung verlangsamen und die Wahrscheinlichkeit von Blutergüssen und Blutungen bei Personen mit Blutungsstörungen erhöhen.
  • Hormonempfindliche Erkrankungen wie Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Eierstockkrebs, Endometriose oder Gebärmuttermyome: Dong quai kann Östrogen imitieren. Wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die durch Östrogen verschlimmert werden könnte, sollten Sie Dong Quai nicht einnehmen.
  • Chirurgie: Dong quai kann die Blutgerinnung verlangsamen. Er kann die Gefahr von Blutungen während und nach einer Operation erhöhen. Beenden Sie die Einnahme von Dong Quai mindestens 2 Wochen vor einer geplanten chirurgischen Behandlung. [12]

Fazit

Dong quai ist eine Nahrungsergänzung, die tatsächlich Vorteile für die Gesundheit des Blutes bietet und das Krebswachstum verlangsamen kann. Obwohl es seit über 2.000 Jahren in der chinesischen Medizin verwendet wird, gibt es nicht viele wissenschaftliche Studien, die zeigen, dass Dong Quai Ihre Blutgesundheit wesentlich verbessern kann. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Dong Quai einnehmen, insbesondere wenn Sie andere Medikamente einnehmen. Brechen Sie die Einnahme von Dong Quai ab und suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie irgendeine Art von einfachen Blutungen, wie Zahnfleischbluten oder Blut im Urin oder Stuhl, bemerken. Vermeiden Sie die Einnahme von Dong Quai, wenn Sie schwanger sind, stillen oder versuchen, schwanger zu werden. [13]

Referenzen

  1. Https://www.merriam-webster.com/dictionary/dong%20quai
  2. Https://www.mskcc.org/cancer-care/integrative-medicine/herbs/dong-quai
  3. Https://draxe.com/nutrition/dong-quai/#History_Interesting_Facts
  4. Https://de.wikipedia.org/wiki/Angelica_sinensis#Chemie
  5. Https://supplements.selfdecode.com/blog/dong-quai/
  6. Https://www.indigo-herbs.co.uk/natural-health-guide/benefits/dong-quai
  7. Https://www.mountsinai.org/health-library/herb/dong-quai
  8. Https://www.encyclopedia.com/places/africa/namibia-political-geography/dong-quai
  9. Https://www.saga.co.uk/magazine/health-wellbeing/treatments/herbal-remedies/dong-quai
  10. Https://www.organicfacts.net/health-benefits/herbs-and-spices/dong-quai.html
  11. Https://www.rxlist.com/dong_quai/supplements.htm#Interactions
  12. Https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-936/dong-quai
  13. Https://www.healthline.com/health/dong-quai-ancient-mystery#takeaway
Our Score

Neues von Blog

Top Trends bei Smartphones

Design, Hardware, Akkulaufzeit und weitere Neuerungen Kaum jemand kann sich heutzutage ein Leben ohne Smartphone vorstellen.

Unterschrankbeleuchtung

Die Unterschrankbeleuchtung erhellt den unten aufgeführten Arbeitsbereich mit Komponenten, die an der Unterseite des Schranks installiert